Merhaba Verlag und Werbeagentur
Ana Sayfa Hakkımızda 2020 Sayıları
Reklam İletişim Künye
Güney Almanya'nın en büyük Türkçe gazetesi
Sayy: 594 - 22.05. - 02.07.2020 Son sayı için tıklayın
Nerede
  Ana Sayfa
  Hakkımızda
  2020 Sayıları
  Fiyat Listesi
  Reklam
     Başvurusu
  Baskı Tarihleri
  İletişim / Kontak
  Arşiv [Sayfalar]
  Arşiv Haberler
 
 
nerede 2019/20
 
 
Spor 2020/21
 
 
Saglik 2019/20
 
 
Tatil 2019/20
 
 


Dein PLZ:

 
Merhaba'dan Haberler

Straße im Namen des NSU-Opfers

In Gedenken an das NSU-Opfer Süleyman Tasköprü wurde eine Straße umbenannt.

AA (Hamburg) 
Die Terroristen Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt hatten Süleyman Tasköprü am 27. Juni 2001 im Alter von 31 Jahren im Lebensmittelgeschäft seines Vaters erschossen. Nun wurde in Gedenken an das NSU-Opfer eine Straße in Hamburg-Bahrenfelder umbenannt.

Bei der Umbenennung nahmen neben Angehörigen des Opfers unter anderem die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz (SPD), Grünen-Chef Cem Özdemir und der türkische Generalkonsul Mehmet Fatih Ak teil.
Teilen
2014-07/01-Sayı-469
metzgerei-marx
mbf-transporte.de
limousine-service-ulm
Takvim
Interna
Fehmy und Fesih
Türkische Spezialitäten Schillergarten
Signboxx
Cigköftem
Grafithek
Designmatic
AK-SU
Sayfam
Dis Doktoru - Kangal
Aydoğan Elektronik
Avukatlık Bürosu KARAKAŞ
Merhaba TV
Anwaltskanzlei KARAAHMETOĞLU & KOLLEGEN