Merhaba Verlag und Werbeagentur
Startseite Über uns Ausgaben 2021
Werbung Kontakt Impressum
Die grösste türkische Zeitung in Süddeutschland
Ausgabe: 608 - 19.07. - 09.09.2021 Unsere neueste Ausgabe
Nerede
  Startseite
  Über uns
  Ausgaben 2021
  Preisliste
  Auftragsformular
  Drucktermine
  Kontakt
  Impressum
  Archiv [Seiten]
  Archiv
     Nachrichten
 
nerede 2021/22
 
Tatil 2021/22
 
 
Spor 2019/20
 
 
Saglik 2019/20
 
 


Dein PLZ:

 
Kurz über Merhaba...
Takvim
metzgerei-marx
Schmidt Immobilien
limousine-service-ulm
Interna
Signboxx
Cigköftem
Grafithek
Designmatic
AK-SU
Signboxx
Sayfam
Zahnarztpraxis - Kangal
Aydoğan Elektronik
Avukatlık Bürosu KARAKAŞ
Merhaba TV
Anwaltskanzlei KARAAHMETOĞLU & KOLLEGEN

Merhaba, die grösste türkische Lokalzeitung in Süddeutschland wurde 1990, von Hüseyin Þenol ins Leben gerufen. Die Idee, eine türkische Lokalzeitung, in der Umgebung Ulm und Neu-Ulm zu gründen, deren Schwerpunkte auf Kultur und Information liegen und die türkische Mitbürger anspricht, so utopisch es damals klang, verwandelte sich schon nach kurzer Zeit, in eine - absolut reale- Erfolgstory. Heute wird Merhaba, ausser des Zentralbüros in Neu-Ulm von Zahlreichen Vertretern in vielen süddeutschen Städten vertreten.

Merhaba erscheint seit nun mehr als 30 Jahren monatlich und darüber hinaus nun seit über 20 Jahren als zwei verschiedene Ausgaben, einmal für Baden-Württemberg und einmal für Bayern. Sie erreicht heute mehr als 120 Tausend Menschen im süddeutschen Raum und weiterhin mehrere 100 Tausende Menschen im Internet. Dabei deckt das Verteilungsgebiet einen Großteil des Süddeutschen Raums ab. Schwerpunkte bei der Verteilung sind die Gebiete: Ulm, Neu-Ulm, Kempten, Füssen, Günzburg, Augsburg, München, Landshut, Donauwörth, Heidenheim, Aalen, Biberach, Göppingen, Esslingen, Stuttgart, Mannheim, Sindelfingen, Böblingen, Freiburg, Ravensburg, Friedrichshafen, Heilbronn, Pforzheim, Nürnberg...

Unsere Zielgruppe ist die türkische, beziehungsweise die türkisch stammige Mitbürger in Süddeutschland in jeder Altersgruppe. Unsere Berichte konzentrieren sich deswegen über das aktuelle politische und kulturelle Geschehen in Deutschland (mehrheitlich in Baden-Württemberg und Bayern), über die Probleme, sowie Erfolge türkischer, beziehungsweise türkisch stammiger Mitbürger und alles was sie betrifft.

Merhaba ist politisch neutral. Doch sind wir gegen jede Art von Ausländerfeindlichkeit, und jede Art der Diskriminierung von Menschen.